Das verbindet uns.
Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'geschwindigkeit'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Kategorien
    • Vertrag
    • Wertkarte
    • Tarife & Zusatzpakete
    • Hardware
    • Technik & Netz
    • Business
    • Community Talk

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


38 Ergebnisse gefunden

  1. Geschwindigkeit von 30 zu 1 mbit

    Heute zwischen 7 und 11 Uhr Abends ist die Internetgeschwindigkeit absolut im Keller. Ich erreiche 1 Mbit ( Vertrag 50 Mbit) . Video streaming funktionierrt nicht mehr. Das ist einfach zu langsam. Ein Screenshot von Speedtest sende ich mit.
  2. My HomeNet LTE Extreme i Geschwindigkeit?

    Guten Morgen! Ich habe Vorgestern mein Paket erhalten und natürlich sofort ausprobiert. Der Tarif ist "My HomeNet LTE Extreme i" laut Netzabdeckung ist bei uns "bis zu 250Mbit" möglich. Ich habe mich für die "bis zu 150Mbit" entschieden. Leider bekomme ich maximal 30Mbit. Egal wo ich den Router platziere. Die Empfangssignalstärke am Router ist am Maximum. Am Smartphone wird mir auch eine maximale Verbindungsgeschwindikeit von 54Mbit angezeigt. Verbinde ich mich mit meinem bisherigen Konkurrenzprodukt, wird als max. Verbindungsgeschwindigkeit 144Mbit angegeben (reale Downloadgeschwindigkeit ca. 100Mbit). Router sogar testweise am Balkon angeschlossen, keine Behinderung durch Häuser, lediglich ein großes Feld bis in ca 100m weitere Häuser kommen. Alle Räume durchprobiert (natürlich immer am Fensterbrett). Der Upload liegt bei 35Mbit. Der Download wie gesagt bei max. 30Mbit. Getestet sowohl mit diversen Smartphones (sowohl 2,4GhZ als auch 5GhZ) und am PC (via LAN-Kabel), auch zu verschieden Uhrzeiten (auch nachts), diverse Speedtestes als auch Download von größeren Dateien (Linux-Distri). Gibt es eine [versteckte] Routeroption, die hier drosselt? Oder ist das Netz so überlastet? Ich bin mir durchaus bewusst, dass eine "bis zu XX Mbit" Angabe keine Garantie für diese Geschwindigkeit ist, aber die Abweichung hier ist einfach zu groß. Mir wurde gesagt das Netz wurde groß ausgebaut in meinem Bereich. Aber diese Download-Geschwindigkeiten sind nicht wirklich anders, als bisher mit meinem Smartphone (Tarif: bis zu 50Mbit). Wäre sehr dankbar, wenn mir jemand einen Tipp geben kann, ob das am Router liegt oder einfach am Netz. Ich befürchte am Netz. Dann aber muss ich das Ganze leider an Euch zurückgeben. MfG Helmut
  3. Empfang und Geschwindigkeit

    Habe nun seid einigen Monaten das Homenet. Die Geschwindigkeit ist unter aller Sau bekomme nicht mehr wie 11 MB und das obwohl ich im Zentrum von Bad vöslau bin. Habe eben wieder einige Speedtest gemacht und hier könnt ihr das Ergebnis sehen.Habe extra das Homenet mit 50mb genommen.wäre ja zu Frieden wenn ich 20-25mb bekommen würde.
  4. Guten Tag, leider kommt es bei mir in Graz Liebenau zu einer riesen "Störung". Seit gestern geht das 4G und das 3G Netz nur mehr sehr zäh ... Momentan besteht mit 3G nicht einmal mehr eine Netztwerkverbindung. Gibt es da eine Störung ? Einstellungen wurden nicht geändert... RSRP, RSRQ, .. Werte haben sich nicht wirklich geändert ! Besten Dank für die Antwort ... Liebe Grüße
  5. Homenet TURBO viel zu langsam

    Hallo, habe vor kurzen auf homenet Turbo gewechselt und seitdem hab ich meist langsameres internet als mit dem light tarif .... Habe nen speed test gemacht und das ist rausgekommen Bilder . Ich weiß nich WIE ihr euer netz optimiert aber das ist ja ABSOLUTER schrott .... hab nen 50mbit geholt damit es schneller wird und nicht langsamer ... hab diese tests mehrmals durchgeführt und es gin NIE über 4 mbit hinaus was nicht mal ein ZEHNTEL vom vertrag ist ... und das mit meist 4 balken verbindung wenn nicht sogar 5 ! Hoffe das ihr das beheben könnt oder sonstige Vorschläge parat habt den das geht ja gar nicht !
  6. Sehr schlechtes Internet in 4210

    Hallo zusammen, Am Vertragsbeginn bekam ich die vollen 45-50 Mbit zusammen. Mittlerweile bekomme ich zu den "Stoßzeiten" max. 5 Mbit zusammen. Ich habe Sichtverbindung zum Sendemasten und in der Nacht zwischen 3-5 Uhr bekomme ich auch wieder die 30-40 Mbit. Zu den Stoßzeiten muss ich Glück haben, damit die Seite von Ookla überhaupt lädt und das gleiche bei dem RTR Netztest. Mittlerweile habe ich zu den Stoßzeiten 1Mbit, was klar Vertragsbruch ist. Am Anfang hatte ich das Model E5170 und zurzeit das Modell B529s. Natürlich verschieden Stellen im und außerhalb vom Haus getestet (Mit LAN Kabel). Ich habe auch verschieden APNs probiert, aber ringt es sich hier um max. 1Mbit. Der Upload ist zu 90% 10 Mbit von den versprochenen 10Mbit, also dürfte es nicht an mir/meiner Position liegen. Im Angang, ein Screenshot aufgenommen um ca. 21:58. am 23.01.2018, also Heute. Ein weiterer von RTR, ebenfalls von Heute. Mit den Technikern hatte ich auch bis jetzt keinen erfolg. (Internet Neustarten und Position veränder). Meine PLZ 4210. Werden Arbeiten durchgeführt, oder bestehen aktuell Probleme, weil laut allestörungen.at gibt es keine Störungen in meiner Gegend. LG
  7. Netzprobleme

    Habe seit 3 Tagen Probleme mit der Übertragungsgeschwindigkeit 0,3 Mbits statt 15-20Mbits (PLZ 8793) Gibts da aktuell ein Problem?
  8. Home Net Box B529s vs E5170

    Hallo! Hat jemand von Euch Erfahrungen welchen Vorteil die neue Home Net Box gegenüber der alten E5170 bringt? Zahlt sich ein Upgrade aus um besseren Speed oder stabilere Werte zu bekommen? Box würde ja 99€ kosten bei T-Mobile im Online Shop.
  9. Guten Morgen, Ich habe den Tarif Turbo mit 50Mbits down und 10 up. Von den 50 kommen zu 99% höchstens 6 bei mir an. Eher aber kommen 2 oder 3 Mbit durch. Anfangs war das alles super und ich erreichte Geschwindigkeiten zwischen 35 und 50Mbit. Ich habe schon mehrmals über dieses Problem gelesen. Mein Handy, auch im tmobile netz kann beispielsweise neben dem Router liegen und erreicht 35mbit. Es kann nicht an der netzabdeckung liegen. Vertrag ist zum April 2018 gekündigt. Eine Riesen Große Frechheit in meinen Augen
  10. Huawei HomeNetBox AF22 nur - 3KB Downlead

    Hallo....ich brauche bitte dringend Hilfe... Ich habe seit ca.1 Jahr die Huawei HomeNetBox AF22 Ich hatte von Anfang an nur ca.3KB - ja genau....KB - nicht MB Download Geschwindigkeit ? und natürlich die 2 Wochen Rückgaberecht verpasst... Direkt neben der Box ist es etwas mehr... Könnt ihr mir bitte sagen, was ich machen kann, damit ich endlich HD Filme ruckelfrei streamen kann? Heute habe ich ein Lan Kabel angesteckt - und jetzt geht gar nichts mehr...?? die 3 Signalbalken sind jetzt rot Bitte um Hilfe ?
  11. Datengeschwindigkeit absoulte frechheit!

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe auch schon öfter mit ihrer Technikhotline telefoniert, aber das wird mir auf Dauer zu kostspielig. Wie schon oben erwähnt, habe ich die Home Net Box mit dem Tarif My Home Net Turbo mit bis zu 50MBit/s. Diese Geschwindigkeit konnte ich vielleicht zu Vertragsbeginn erreichen, aber mittlerweile bin ich schon sehr glücklich, wenn ich über 5 MBit/s komme. Es gibt auch Spitzenzeiten, wo nicht mal 1MBit/s erreicht wird. Im Schnitt (seit Februar immer wieder mal gemessen) komme ich auch knapp 6MBit/s. Mit der Technikhotline habe ich schon viele Dinge geklärt bzw. geändert, was aber meistens nur kurzfristig Besserung brachte. Leider war ich zu blöd und habe mir das immer gefallen lassen. Aber da mein Vertrag nun in naher Zukunft ausläuft wollte ich fragen ob da eine Besserung in Sicht ist, oder ob ich mich doch um einen anderen Betreiber umsehen muss. BG Bernd
  12. Hallo Community, ich habe eine Frage zur aktuellen Auslastung meines Senders. Wie hier schon mittlerweile täglich kommuniziert ist auch im Bezirk Korneuburg die Geschwindigkeit massiv eingebrochen. Ich habe mir vor 2 Jahren die HomeNet Box geholt Tarif Turbo 50/10 und hatte über 1 Jahr immer annähernd 50Mibt down 10Up geschafft. In den letzten Montagen ist die Verbindung extrem eingebrochen. Zur Primetime sinkt die Geschwindigkeit schon in den Bereich von 0 – 6 Mbit sowie kleinen Aussetzern der Verbindung. Bei normalen Surfen stellt das kein großes Problem dar jedoch Streamen oder Online Spiele spielen ist nicht mehr möglich. Die Erklärung warum das Netz überlastet ist liegt auch auf der Hand, da am Land eine Verbindung mit Kabel kaum bzw. gar nicht möglich ist (Max. Download von 2-3Mibt) ist mittlerweile jeder Haushalt auf LTE umgestiegen. Meine HomeNet Box wird mit einer Antenne betrieben. Hier die Durchschnittswerte: RSRP: -72 RSSI: -51 RSRQ: -6 SINR: 14,3 5 Balken mit LTE bei Zugriff auf Router Es handelt sich um folgenden Sender Cell-ID: 12b9b-08 Laut Senderkataster sind auf diesem Sender 3 Stationen verbaut Station1: GSM und LTE Sendeleistung: 80-100W Station2: 2G und 4G Sendeleistung: 80-120W Station3: GSM und LTE/UMTS Sendeleistung: 120-140W Hier meine Fragen: Wie viele Leute benutzen den Sender? Teilen sich Anbieter einzelne Stationen? (Wenn ja welche?) Welche Station benützt T-Mobile? Wird an einen Ausbau dieses Senders gearbeitet? Ab wie vielen Beschwerden / Unterschriften / etc. wird an einem Ausbau gearbeitet? Für welche Ortschaften ist dieser Sender gedacht? Der Sender deckt leider nicht (mehr) den ganzen Ort ab so sind ca. 300m entfernt keine guten Verbindungen mehr möglich. (Dies war vor einigen Monaten noch anders) wurde hier die Station gedreht? (bzw. durch Sturm die Anlage verdreht) Um Feedback bzw. um eine sachliche Diskussion wird gebeten. Im Namen von vielen verärgerten/enttäuschten Bewohnern.
  13. LTE Downloadgeschwindigkeit sehr langsam

    Hallo liebe Community, da die Anrufe bei T-Mobile eh nichts mehr helfen, und mich alle Mitarbeiter durchgehend an die zahlungspflichtige Hotline weiterleiten wollen, wende ich mich nun an euch. Ich habe zwar viele Threads bezüglich diesem Thema gelesen , aber nichts davon hatte mir geholfen. - zum Masten gefahren - mehrere Positionen im Haus versucht - Profile geändert - Neustart und Werkseinstellungen Eben alles gängige was man so im Internet findet. Mein Gerät wäre die Home Net Box mit 50 Mbp/s , das Gerät befindet an einer Position wo ich durchgehend 3 blaue Striche habe. In der Testphase hatte ich denn ganzen Tag über locker ca. 38-45 Mbp/s ,nun habe ich tagsüber satte 3 Mbp/s und abends ab ca 22 Uhr komme ich hin und wieder auf knappe 15 Mbp/s , natürlich hat T-Mobile schon des öfteren erwähnt das in der Zentrale keine Fehlermeldungen zu sehen sind. Gerät selber wurde auch schon 2x getauscht. Was kann ich noch machen ? Umsteigen bzw denn Vertrag kündigen kann ich leider noch nicht. Würde mich über hilfreiche Antworten freuen. Mit freundlichen Grüßen, Daniel
  14. HomeNet Box funktioniert nicht

    Hallo, ich habe seit einem Monat die neue Home Net Box mit ca. 50mbit down und 10 mbit upload. Seit ungefähr 3 Tagen gibt es große Schwankungen und die Geschwindigkeit ist meistens unter 10 mbit. Ich habe schon alles probiert, sogar habe ich die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Ich denke das Problem ist selbst in der Box, da habe ich ganz gute Verbindung und Internet mit Handy mit T-mobile. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit den Router zu überprüfen, ob defekt ist und vielleicht tauschen oder gar den neuen zu bekommen? Vielen Dank
  15. HomeNet Turbo Download sehr niedrig

    Hallo, seit längeren habe ich Probleme mit meiner Verbindung. Von den versprochenen 50Mbit Download erhalte ich oft nur 10-27Mbit. In den Fällen von 15-27Mbit, jedoch ist der upload(2-5Mbit) und Ping(30-40ms), der normal immer beim maximal erreichbaren Wert liegt niedrig. Ich habe im Anhang ein paar Tests hinzugefügt und alles probiert was im Forum hier empfohlen wurde. Ich habe bei mir im ersten Stock mit offenen Fenster getestet, um 21:00-22:00 Uhr. Im Anhang befindet sich auch noch ein Luftbild und die Entfernung der jeweiligen Sendemasten, laut Senderkataster.at. Ich bitte um Hilfe , da mir das schon sehr auf die Nerven geht, da ich nur so wenig Bandbreite habe. Test.pdf
  16. "Komisches" Verhalten meines LTE Routers

    Hallo, Jetzt muss ich wieder mal eine Frage stellen. Bisher hatte ich immer recht konstante und einheitlich gute Empfangswerte. Das hat sich seit ca. 2 Tagen aber komplett geändert. Mein Router wechselt alle 30 bis 60 Sekunden beim Empfang von 2 auf 4 Striche und überspringt den 3. Strich. Macht für mich den Eindruck, dass er zwischen 2 Masten hin und her wechselt. Aber warum macht er das? Was steckt da für eine Logik, dass der Router von einem offensichtlich guten Signal, einen Masten mit einem schlechtere Signal sucht. Oder verstehe ich da was falsch? Kann man einen Sender fixieren? Ich hab auch festgestellt, dass vor allem der SINR Wert deutlich schlechter geworden ist. (Manchmal sogar unter Null...) Hat jemand eine Erklärung dafür? LG Chris
  17. Extremer Geschwindigkeitsverlust

    Hallo Gemeinde, seit 2 Tagen habe ich exterme Einbußen der Down- und Upload Rate. Von ca. 20 Mb/s auf ca. 2 MB/s ohne erichtlichen Grund. Fritz 6840 LTE raus, Original Huwai Schrott ran. Kein Unterschied. UMTS kann/will ich nicht testen, da ich eine LTE Richtfunkantenne habe und ich keinen Bock habe die alter UMTS Richtfunkantenne wieder zu montieren. Die internen Antennen geben zu wenig Leistung da ich am Land hier in Bad Hofgastein sowieso eine miese Versorgung habe. Es lief bisher alles sehr gut. Der Technik Mensch an der 0900er Nummer liest mir nur seine Standardsätze vor. Kein Unterschied bei der Verwendung anderer APNs. Hat jemand eine Idee? Bin für alle Tipps dankbar. Liebe Grüße, Robert
  18. Händler

    Hallo alle miteinander! Ich möchte mit euch meine enttäuschende Erfahrung teilen! Vor 4 Tagen war ich bei einem Händler von T- Mobile in Wien, der mir 10€ für die Aufladung meiner Wertkarte verkaufen sollte. Er gab mir die Rechnung wie am ersten Tag beim T- Mobile Shop und daraufhin fragte ich ob ich gleich telefonieren kann oder warten muss- er meinte ich könne sofort telefonieren, was ich auch schließendlich tat. Am Tag danach war witzigerweise mein ganzes Guthaben (10€) aufgebraucht! Also ging ich am ersten Werktag zu ihm um ihn darauf anzusprechen. Er meinte dass ich nochmal aufladen muss wenn ich Guthaben haben möchte und als ich dagegen war und darauf bestand dass er mir 10€ wieder aufladen soll weil dies ein Fehler von ihm war (bevor ich zu ihm gegangen bin, war ich bei einem t- movile shop und die meinten ich hätte auf einer sms von t mobile warten müssen und der Händler hätte mir das sagen müssen!) meinte er frech lachend:"geh doch und beschwer dich beim t- mobile..." Also tat ich dies- als ich zu hause war rief ich beim t- mobile an und die erste Dame war sehr unfreundlich und lag auf weil ich darauf bestand die 10€ rückerstattet zu bekommen, da der Händler von t-mobile ist und ich von ihm anscheinend weder Geld noch Guthaben kriegen werde. Beim zweiten Versuch war eine nette Dame am Telefon, die mir sagte dass ich mich hier in diesem Forum beschweren kann, da t mobile anscheinend seine Kunden nicht vor Betrug und unkompetenten Händlern schützen kann! Der Händler ist in 1160 Wien und sein Laden heißt "s mobile".... Übrigens an T-Mobile: ich habe immernoch meine rechnung! Und ich erhoffe mir verantwortungsvolle Handlung um das Vertrauen nicht zu verlieren! Besten Dank
  19. Speedtest

    Hallo Leute, ich führe seit einiger Zeit Speedtests durch und mein Ergebnis ist nicht gerade positiv ausgefallen. Von meinem heutigen Test hänge ich mein Ergebnis als Screenshot bei. Standort: Brunn am Gebirge / 2345 Vorwahl: 02236 Produkt: My HomeNet unlimited Turbo Habt Ihr einen Plan oder Idee wie man das verbessern kann? Bzw. wie kann das sein dass die Upload Rate wesentlich höher ist als die Downloadrate!? Danke und Liebe Grüße, Karl
  20. Wann bezieht T-Mobile endlich mal Stellung?

    Also mir persönlich reicht es jetzt und werde heute meinen Vertrag kündigen. Leider läuft dieser noch bis Februar 2018... Seit ca. November ist mein Homenet Turbo so was von langsam, dass ich nicht einmal auf 4Mbit komme. Vor November bin ich niemals unter 35Mbit gefallen, egal zu welcher Zeit. Ich habe auch schon alle Tipps (Modem zu Fenster gestellt, APN geändert) ausprobiert und nichts hilft. Für was zahle ich für 50Mbit wenn meine Internetverbindung plötzlich so langsam ist, dass ich mir nicht einmal problemlos Netflix oder Amazon Videos ansehen kann? Und anscheinend bin ich ja nicht der einzige bei dem die Internetverbindung seit einiger Zeit plötzlich so langsam geworden ist. Und was kommt von T-Mobile? Immer die Standardsprüche, dass es immer mehr T-Mobile Kunden gibt und somit die Bandbreite mehr ausgenutzt wird. Und was interessiert mich das? Dann soll sich T-Mobile endlich was einfallen lassen... Mein Nachbar hat das Internet von "Drei" und der kommt auf konstante 35Mbit... Es ist peinlich in der heutigen Zeit hierfür keine Lösungen parat zu haben
  21. Hi, habe seit längerer Zeit immer schlechter werdende Download-Werte. Online Spiele am Abend sind nahezu unmöglich. Am Abend oftmals 2-3MBit/s (mit Upload Werten von ca. 10MBit/s - was ja normal wäre). Ich zahle aber für 50MBit/s - wobei ich natürlich verstehe, dass ich diese Bitrate nicht immer erreichen werde (ich teile mir ja die verfügbare Bandbreite mit anderen Kunden in unserem Einzugsbereich). Durchgehend zumindest 20MBit/s sollten es aber auch mindestenes sein. Vor einigen Monaten noch hatte ich durchgehen Raten von ca. 35MBit/s - was ok war. Wer hat im Raum Wimpassing an der Leitha ähnliche Problem? Ich bekomme bei Nachfragen von T-Mobile immer nur Standardantworten (haben Sie Ihr Modem auf LTE fixiert und solche .....). So kann das wirklich nicht weiter gehen. LG
  22. Homenet Turbo extrem langsam

    Liebes T-mobile Team, Ich habe zu Hause (Wien 21) einen Homenet Turbo zugang. Leider muss ich feststellen, dass es vor allem Abends extrem langsam ist. (max 1 mbit/s) - LTE Stärke ist super. Auch Verschiedene Positionen der Box bringen nichts. Untertags komm ich auf max 5mbit/s. Damit kann ich ja noch irgendwie leben. Von den möglichen 50mbit bin ich aber kilometerweit entfernt. Nichmal die 20 mbit vom Light zugang sind zu erreichen. Gibt es von T-Mobile Bestrebungen das Netz im Ballungsraum Wien noch weiter auszubauen? Es ist ja schon sehr frech so viele Internetzugänge zu verkaufen, wenn man die versprochene Bandbreite nicht einmal ansatzweise bereitstellen kann. Nächste Woche habe ich diesbezüglich auch einen Termin beim Konsumentenschutz. besteht zumindest die Möglichkeit den Internetzugang auf Grund der langsamen Verbindung zu kündigen oder zumindest auf "Light" downzugraden? Liebe Grüße Pete Priemer ps: Ja ich weiß die netten Mitarbeiter hier im Support können nicht viel tun aber ich würde mir schon ein wenig mehr Transparenz von T-Mobile wünschen.
  23. Home net router b525s

    guten tag ich habe mal eine frage an euch, irgendwie scheint die Aktivierung oder sonst etwas nicht wirklich bei euch durchgegangen zu sein, weil ich habe hier das neue modem und neue simkarte aber ich schaffe im LTE Bereich grad mal 700-900KB/s das kann es aber nicht sein oder? wenn ich aber zu meinem nachbar gehe und dort teste mit seinem anschluss sind wir bei ca 60-100 MB/s und der ist grad mal 10 meter entfernt bitte um eine lösung danke
  24. i Leute Wohne im Norden von Graz, habe in den letzten Monaten eine massive Verschlechterung der Geschwindigkeit feststellen müssen. Hatte im Tarif 50/10 bislang meist so zwischen 20 und 35 Mbit, nun aber v.a. ab ca. 17 Uhr bis spät in die Nacht ist weniger als 1Mbit die Regel. So macht LTE weder Spaß noch ist es brauchbar. Wie geht's anderen damit? Abhilfe? lg Alex
  25. Drosselung

    Tag an alle ein Schelm, wer Böses denkt, das Thema würde zwar schon einige Male hier aufgegriffen , nun meine Erfahrungen habe das Data Premium also bis 150 Mbits, mit dem Router externe LTE Antenne auf dem Dach , alle Werte des Routers wie RSRP, RSRQ etc sind im großen und ganzen jetzt nicht anders als im Testmonat, nur im Testmonat hatte ich sehr konstante 75-80 Mbits und Spitzenwerte von 102-110 Mbits, 70-80 waren auch unter Tags erreichbar am Morgen 5-6 Uhr wo noch nicht so viel los ist, eben die Topwerte, und einen Tag nach ende des Testmonats zack nur noch 45- 50 Mbits egal welche Zeit welche Tag, das ist schon etwas komisch , klar wären viele über 50 Mbit mehr als glücklich , nur wenn es vorher fast das doppelte war stellt sich mir schon die Frage woher dieser Unterschied kommt.